Energieflüsse werden mit dem ecoEnergyCoach von ecocoach AG überwacht und gesteuert

ecoEnergyCoach für Verwaltungen

Energie- und Kostentransparenz Ihrer Immobilie

ecoEnergyCoach – das Energie­managementsystem

Sind Sie auf der Suche nach einem Energiemanagement­system, welches die Stromverbraucher in Ihrer Immobilie aktiv regelt, Energie spart und Kosten senkt? Der ecoEnergyCoach ist die ideale Lösung: Eine leistungsfähige Recheneinheit regelt alle Stromflüsse für die automatisierte Effizienzsteigerung der Gebäudetechnik. Es trägt ebenfalls dazu bei, dass Ihre Immobilie den Themen rund um die Nutzung der erneuerbaren Energie gerecht wird.

Perfekt auf Ihre Bedürfnisse als Verwaltung zugeschnitten

Maximale Energieeffizienz schaffen und sicherstellen

Optimieren Sie Ihre Energieflüsse und sparen Sie Kosten. Dank intelligenten Algorithmen sorgt das ecoEnergyCoach für eine optimale Energieverteilung.

Lastspitzen kappen und hohe Stromrechnungen verhindern

Beziehen Sie in Ihrem Gewerbe nur bis zur maximal definierten Leistungsgrenze. Leistungsintensive Prozesse werden über den Tag verteilt und priorisierte Prozesse vorgezogen.

Bleiben Sie wettbewerbsfähig und verhindern Sie Leerstand

Integrieren Sie neue Themen wie E-Mobilität, ZEV sowie Gebäudeautomation, damit Sie eine attraktive und nachhaltige Liegenschaft erhalten. Erweitern Sie Ihr Portfolio um langfristige Mietverhältnisse zu erzielen.

Steigern Sie die Wirtschaftlichkeit in Ihrer Immobilie und profitieren Sie von automatisierter Effizienzsteigerung

Sie wollen die Energieeffizienz in Ihrer Liegenschaft oder dem Gewerbebetrieb steigern? Den Stromverbrauch von Heizung oder Arbeitsmaschinen direkt ansteuern und überwachen?

Vernetzen Sie Ihre Verbraucher digital, verbessern Sie wichtige Kennzahlen und integrieren Sie fortlaufend weitere Komponenten mit dem Energiemanagement­system. Mit Spitzen­lastkappung optimieren Sie Ihre Kosten. Leistungsintensive Prozesse werden über den Tag verteilt und die festgelegten Prioritäten werden bei zu hohem Verbrauch reguliert.

Technische Daten ecoEnergyCoach

Gehäuse

500x500x210mm

Anschlüsse
  • Digitaler Eingang 8-Kanal
  • RS485
  • Potenzialfreier Kontakt / SG ready, 2-Kanal
Betriebsmodi & Funktionen
  • Monitoring und Verbrauchs­erfassung, Download via CSV
  • Spitzenlastkappung
  • Optimierung des Eigenverbrauchs
  • Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV), respektive für die Nutzung von Mieterstrom
Optionale Schnittstellen
  • 0-10 V Signal (Analoger Ausgang)
  • PT 1000 Eingang, 4-Kanal
  • Digitaler Ausgang 24 V DC, 8-Kanal
  • Ethernet
  • M-Bus; Nennstromstärke: max. 40 Standard­lasten mit je 1.5mA
Optionale Schnittstellen Lademanagement
  • Modbus TCP
  • Modbus UDP
  • Modbus RTU
Normen und Richtlinien

CE

Steuerung, Monitoring und Visualisierung

Mittels ecocoach App (Browser und Mobile)

Zertifizierung Minergie

Minergie Modul Monitoring (Mindest­anforderungen für den Erhalt eines Minergie-Zertifikats für Gebäude >2000 m2 und Minergie-A Gebäude)

Wir beraten Sie gerne

Holen Sie jetzt Ihr Energie-Management-Konzept ein!

Die Auslegung des ecoEnergyCoach beginnt mit einem auf Sie zugeschnittenen Konzept, das den Energiebedarf & Energieverbrauch aufgreift.

JETZT KONTAKTIEREN

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Der ecoEnergyCoach steuert Energieerzeuger und -Verbraucher in Gebäuden rund um die Uhr. Dies in Echtzeit und unter Berücksichtigung definierter Abhängigkeiten. Das fortschrittliche System für das Energiemanagement spart so Energie und Stromkosten. Seine leistungsfähige Recheneinheit misst und regelt dabei sämtliche angeschlossenen Komponenten. Das alles ganz im Sinne der Optimierung Ihres Eigenverbrauchs und dem effizienten Management von Lasten. So ist sichergestellt, dass Sie eigens produzierten Strom optimal nutzen können und weniger an den Netzbetreiber zurückspeisen müssen.

Ja, in diesem Informationsblatt wird aufgezeigt, wie die ZEV-Abrechnung mittels der Firma ecocoach AG erfolgt. Die ecocoach AG überwacht das gesamte Energiesystem (Solarstrom, Netzstrom, Wasser und Wärme) von Arealen und Mehrparteienhäusern, verarbeitet die Messdaten und stellt optional eine Plattform für die eigene Erstellung der Abrechnungen zur Verfügung (Plattform zum Eigengebrauch).

Zusätzlich kann auf Wunsch eine transparente und detaillierte Abrechnung erstellt und direkt mit dem Rechnungsempfänger abgerechnet werden (Dienstleistung zur Abrechnung).

Ja, der ecoEnergyCoach ist frei konfigurierbar und kann in Mehrfamilienhäusern, Quartieren oder in grossen Industriebetrieben eingesetzt werden. Somit ist das System beliebig skalierbar.

Ja, denn die cloudbasierte Datenerfassung ermöglicht das Monitoring des gesamten Gebäudes und der eingebundenen Verbraucher wie beispielsweise Ladestationen oder Wärmepumpen via App oder im Browser. Mit gewissen externen Dienstleistern besteht eine integrierte API-Schnittstelle, welche den Datentransport ermöglichen.

Falls keine API-Schnittstelle vorhanden ist, können die Verbrauchsdaten im CSV Format für Abrechnungsschnittstellen exportiert und in Ihre Immobiliensoftware eingepflegt werden.

Unsere Referenzkunden und Referenzprojekte machen die Energiezukunft greifbar

ecoEnergyCoach

Schlüsselfertige E-Mobility Ladelösung

12 Weidmüller Wallboxen mit einer Leistung von jeweils 11 kW ermöglichen nun emissionsfreie Mobilität.
Mehr lesen

Schlüsselfertige E-Mobility Ladelösung

Vollintegrierte PV-Anlage als Gebäudehülle

Priorisierte Ladevorgänge für elektrische Geschäftsfahrzeuge

Energieautarkes Pfadfinderlager durch Inselnetzlösung

Die Energie-Insel in den Bergen

Dank dem Batteriespeicher Energiekosten sparen.

Arealübergreifende Steuerung von Energie, E-Mobilität & Smart Home.

All-in-One: Batteriespeicher, Energiemanagement und Automation aus einer Hand.

Sichere Stromversorgung im Gebäude dank Batteriespeicher und Blockheizkraftwerk.

Den Eigenbedarf eines Unterwerks optimieren.

Newsletter

Sie möchten regelmässig zu unseren Angeboten und neuen Projekten informiert werden sowie hilfreiche Tipps erhalten?

Wie können wir Ihnen helfen?