Lademanagement & Elektromobilität einfach gemacht mit dem ecoChargingCoach von ecocoach AG

ecoChargingCoach

Effizientes Lademanagement für Ladestationen.

ecoChargingCoach – das Lademanagement.

Der ecoChargingCoach steuert Ladestationen für Elektrofahrzeuge ohne Überlastung Ihres Netz­anschlusses. In der Tiefgarage, auf Aussen­parkplätzen oder rund um Ihre Firma. Das Last­management verteilt die verfügbare Ladeleistung ideal auf die Ladepunkte. Dabei berücksichtigt es den aktuellen Energiebedarf des Gebäudes und die eigene Stromproduktion. Ein Lademanagement lohnt sich: Lastspitzen werden geglättet und eine Überlastung der Installation wird verhindert.

Der ecoChargingCoach ist mit folgenden Herstellern kompatibel.

Ihre Vorteile mit dem ecocoach Lademanagement.

Lastmanagement für jede Netzanschlussgrösse

Der ecoChargingCoach übernimmt die bedarfs- und verbrauchsorientierte Steuerung aller Ladepunkte, womit ein Ausbau des Gebäudenetzanschlusses vermieden werden kann. So sparen Sie Zeit und Kosten.

Technologieoffen und zukunftssicher

Der ecoChargingCoach ist kompatibel mit den gängigen Ladestationen und Steckerverbindungen sowie entsprechenden Verwaltungs- und Abrechnungslösungen. Das System ist zudem erweiterbar und entsprechend zukunftssicher.

Private und halb öffentliche Infrastrukturen

Der ecoChargingCoach steuert sowohl private als auch mehrfach genutzte Ladestationen. Er erlaubt die faire und transparente Abrechnung der Stromkosten anhand der Verbrauchsdaten.

Technische Daten ecoChargingCoach.

Gehäuse:

500x500x210mm

Anschlüsse:
  • Modbus TCP
  • Modbus UDP
  • RS485
  • Ethernet-Switch, 6 Ports
  • Digitaler Eingang, 8-Kanal
Messwandler­anschlüsse für Wandlermessung von:
  • Hausanschlusspunkt
  • Photovoltaikanlage
Funktionen:
  • Lademanagement
  • Überwachung Stromanschluss
  • Export der VerbrauchsdateN im CSV-Format
  • Lizenzierung / Software-Abonnements
  • Zukünftige Anbindung an Backend-Abrechnungssystem von Drittanbieter
Monitoring von:
  • Verbrauch der Ladestationen
  • Energieflüsse in Gebäuden
  • Produktion der Photovoltaikanlage
Einbindung von:
  • Regelbaren Ladestationen
  • Nicht regelbaren Ladestationen
Kompatibilität:

ABB, Alfen, Heidelberg, KEBA, Mennekes, Wallbe, Weidmüller, weitere auf Anfrage möglich

Optionale Schnittstellen:
  • Modbus RTU
  • Ethernet-Switch, 8 Ports
Messwandler­anschlüsse für Wandlermessungen von:
  • Unterverteilung Elektromobilität
Optionale Schnittstellen Energiemanagement:
  • Potentialfreier Kontakt / SG Ready, 2-Kanal
  • 0-10 V Signal (Analoger Ausgang)
  • PT 1000 Eingang, 4-Kanal
  • Digitaler Ausgang 24 V DC, 8-Kanal
  • Digitaler Eingang, 8-Kanal
  • M-Bus; Nennstromstärke: max. 40 Standardlasten mit je 1.5mA
Schnittstellen für Abrechnungssysteme via APO & OCPP:
  • egonline (CH)
  • swisscharge.ch (CH)
  • eCarUp (CH)
  • chargecloud (D, CH, EU)
  • Plugsurfing (D, EU)
  • Implementierung von weiteren Schnittstellen auf Anfrage möglich
Zertifizierung:

ISO 50001 Energie Management Ready

Massgeschneiderte Ladekonzepte.

Dabei können Sie auf unsere Kompetenz zählen. Ihr massgeschneidertes Konzept greift die Mobilitätsprofile und -Anforderungen der Gebäudeeigentümer, von Gästen, Mitarbeitenden und Mietern optimal auf.

So wissen Sie genau, welche Infrastruktur Sie in welcher Ausbaustufe benötigen. Dabei zeigen wir auf, wie Sie Ladestationen unter Berücksichtigung der Netzinfrastruktur und des Lastprofils in Ihr Gebäude integrieren. Sei es in Kombination mit PV-Anlagen, Stromspeichern und Abrechnungssystemen. Dank einem separaten Projektbudget gewinnen Sie an Planungssicherheit und Kostentransparenz. Auch der Betrieb wird vereinfacht: Bereits vor dem Einbau verfügen Sie über Informationen zum Unterhalt sowie der periodischen Abrechnung. Klar also, dass alles mit einem schlüssigen Konzept beginnt.

Wir beraten Sie gerne

Holen Sie jetzt Ihr Ladeinfrastruktur-Konzept ein!

Mobilitätsbedürfnisse sind individuell. Die passende Ladeinfrastruktur auch. Die Auslegung des ecoChargingCoach beginnt deshalb mit einem auf Sie zugeschnittenen Konzept. Dieses umfasst eine Situations- und Bedarfsanalyse, Empfehlungen zur Beschaffung und Installation sowie Informationen über den Betrieb und den Unterhalt.

JETZT KONTAKTIEREN

Sind Sie an einer Produktschulung interessiert?

Dann melden Sie sich noch heute bei uns, um einen Termin mit einem ecocoach-Spezialisten zu vereinbaren.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

FAQs - Häufig gestellte Fragen.

Der ecoChargingCoach ist das effiziente Lademanagement für Ladestationen. Die ecocoach AG strebt danach, dass der ecoChargingcoach herstelleroffen und mit diversen Ladestationen kompatibel ist. 

Zudem ist der ecoChargingCoach mit dem Energiemanagementsystem, dem ecoEnergyCoach, erweiterbar. Der ecoEnergyCoach steuert Energieerzeuger und -Verbraucher in Gebäuden rund um die Uhr. So ist sichergestellt, dass Sie eigens produzierten Strom optimal nutzen können und weniger an den Netzbetreiber zurückspeisen müssen. Weitere Informationen sind in der Schnittstellenmatrix aufgelistet.

Der ecoChargingCoach ist mit den Ladestationen der Hersteller kompatibel, welche auf der Kompatibilitätsliste gelistet sind. Um einige zu nennen wie ABB, Heidelberg, Weidmüller, uvm.

Mit der aktuellen SPS-Steuerung von Beckhoff können 30 Ladestationen zeitgleich angesteuert und geladen werden. Grössere Projekte nach Absprache möglich.

Es ist zu empfehlen, dass ab zwei Ladestationen ein dynamisches Lademanagement eingesetzt wird, um die verfügbare Ladeleistung ideal auf die Ladepunkte zu verteilen. Nur so kann eine gleichzeitige Ladung gewährleistet werden.

Ein fehlendes Lademanagement kann dazu führen, dass der Strom nicht optimal verteilt wird und es zu einer Überlastung der Sicherung kommen kann.

Ja, es gibt Fördermassnahmen in der Schweiz – diese sind aber von Kanton zu Kanton und jeweils von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.

Diese Liste zeigt auf, welche Fördermassnahmen in der Schweiz gelten. Die Liste ist nicht abschliessend und die aufgeführten Angaben sind ohne Gewähr.

Benötigen Sie weitere branchenspezifische Informationen?

Lademanagement für Investoren

Mehr lesen

Lademanagement für Verwaltungen

Mehr lesen

Lademanagement für Installateure

Mehr lesen

Unsere Referenzkunden und -projekte machen die Energiezukunft greifbar.

Flussansicht mit Wasserwerk der Überbauung "am Aawasser" mit ecocoach AG

ecoChargingCoach

Unabhängige, CO2-neutrale und erneuerbare Energieversorgung

Die Überbauung «Am Aawasser» ist mit einer Wasserkraft-, PV-Anlage, Stromspeichern und Abrechnungs-Systemen ausgestattet.
Mehr lesen
Flussansicht mit Wasserwerk der Überbauung "am Aawasser" mit ecocoach AG

Unabhängige, CO2-neutrale und erneuerbare Energieversorgung

Mobile Ladestation für Elektrofahrzeuge von ecocoach AG

Mobile Ladestation «Energy to go» für Elektrofahrzeuge

Frontalansicht der Überbauung Bättigmatt mit ecocoach AG

Ein Mehrfamilienhaus mit maximaler Energieautarkie

Überbauung und Photovoltaikanlage Mättivor mit ecocoach AG

Energieeffizienz durchdacht: das Quartier von Morgen

Newsletter

Sie möchten regelmässig zu unseren Angeboten und neuen Projekten informiert werden sowie hilfreiche Tipps erhalten?

Wie können wir Ihnen helfen?