Frontalansicht der Überbauung Bättigmatt mit ecocoach AG

Ein Mehrfamilienhaus mit maximaler Energieautarkie

Das Mehrfamilienhaus Bättigmatt ist dank einem Stromspeicher, Energie-Monitoring und Ladetechnik zukunftssicher.

Ein Grossteil des Energiebedarfs wird mit Sonnenenergie, Batteriespeicher und Methanol Brennstoffzellen gedeckt. Die Wärme kommt CO2 neutral vom regionalen Fernwärmenetz. Elektromobilität ist von Anfang an für alle Wohnungen mitgedacht.

Bättigmatt
6423 Seewen (Schweiz)

9
Wohneinheiten

Elektrischer Energieverbrauch
27'500 kWh / Jahr

Details zur Referenz

Photovoltaikanlage
  • Leistung 122 kWp
  • Stromproduktion 108’000 kWh/Jahr
  • Panels auf dem Dach und an der Fassade
Batteriesystem
  • Speicherkapazität 130 kWh
  • Wechselrichter 40 kW
  • Notstrom (15ms Umschaltzeit)
Elektromobilität
  • Typ 2 Ladestation
  • 3 Stationen installiert
  • 10 Ladestationen anschlussbereit
Smart Home App

Komfortable Steuerung alles mit einer App in jeder Wohnung

Monitoring

Messung & Visualisierung der 9 Wohneinheiten

Wie können wir Ihnen helfen?