Effizient laden mit dem ecoCharginCoach

Effizientes Lademanagement für Ladestationen

ecoChargingCoach

Der ecoChargingCoach steuert Ladestationen für Elektrofahrzeuge ohne Überlastung Ihres Netzanschlusses. In der Tiefgarage, auf Aussenparkplätzen oder rund um Ihre Firma. Das Lastmanagement verteilt die verfügbare Ladeleistung ideal auf die Ladepunkte. Dabei berücksichtigt es den aktuellen Energiebedarf des Gebäudes und die eigene Stromproduktion. Ein Lademanagement lohnt sich: Lastspitzen werden geglättet und eine Überlastung der Installation wird verhindert.

Lastmanagement für jede Netzanschlussgrösse

Der ecoChargingCoach übernimmt die bedarfs- und verbrauchsorientierte Steuerung aller Ladepunkte, womit ein Ausbau des Gebäudenetzanschlusses vermieden werden kann. So sparen Sie Zeit und Kosten.

Technologieoffen und zukunftssicher

Der ecoChargingCoach ist kompatibel mit den gängigen Ladestationen und Steckerverbindungen sowie entsprechenden Verwaltungs- und Abrechnungslösungen. Das System ist zudem erweiterbar und entsprechend zukunftssicher.

Private und halb öffentliche Infrastrukturen

Der ecoChargingCoach steuert sowohl private als auch mehrfach genutzte Ladestationen. Er erlaubt die faire und transparente Abrechnung der Stromkosten anhand der Verbrauchsdaten.

Technische Daten ecoChargingCoach

Gehäuse

500x500x210mm

Anschlüsse
  • Modbus TCP
  • Modbus UDP
  • RS485
  • Ethernet-Switch, 6 Ports
  • Digitaler Eingang, 8-Kanal
Messwandleranschlüsse für Wandlermessung von:
  • Hausanschlusspunkt
  • Photovoltaikanlage
Funktionen
  • Lademanagement
  • Überwachung Stromanschluss
  • Export der VerbrauchsdateN im CSV-Format
  • Lizenzierung / Software-Abonnements
  • Zukünftige Anbindung an Backend-Abrechnungssystem von Drittanbieter
Monitoring von:
  • Verbrauch der Ladestationen
  • Energieflüsse in Gebäuden
  • Produktion der Photovoltaikanlage
Einbindung von:
  • Regelbaren Ladestationen
  • Nicht regelbaren Ladestationen
Komptabilität

ABB, Alfen, Green Motion, Heidelberg, KEBA, Mennekes, Wallbe, Weidmüller, weitere auf Anfrage möglich

Optionale Schnittstellen
  • Modbus RTU
  • Ethernet-Switch, 8 Ports
Messwandleranschlüsse für Wandlermessungen von:
  • Unterverteilung Elektromobilität
Optionale Schnittstellen Energiemanagement
  • Potentialfreier Kontakt / SG Ready, 2-Kanal
  • 0-10 V Signal (Analoger Ausgang)
  • PT 1000 Eingang, 4-Kanal
  • Digitaler Ausgang 24 V DC, 8-Kanal
  • Digitaler Eingang, 8-Kanal
  • M-Bus; Nennstromst rke: max. 40 Standardlasten mit je 1.5mA
Schnittstellen für Abrechnungssysteme via APO & OCPP
  • egonline (CH)
  • swisscharge.ch (CH)
  • eCarUp (CH)
  • chargecloud (D, CH, EU)
  • Plugsurfing (D, EU)
  • Implementierung von weiteren Schnittstellen auf Anfrage möglich
Zertifizierung

ISO 50001 Energie Management Ready

In welchem Bereich sind Sie tätig?

Intelligent und nachhaltig 

Unsere Referenzkunden und -projekte machen die Energiezukunft von Gebäuden greifbar.

ecoChargingCoach

Unabhängige, CO2-neutrale und erneuerbare Energieversorgung

Die Überbauung «Am Aawasser» ist mit einer Wasserkraft-, PV-Anlage, Stromspeichern und Abrechnungs-Systemen ausgestattet.
Mehr lesen

Unabhängige, CO2-neutrale und erneuerbare Energieversorgung

Schreinerei mit Energie-Monitoring von ecocoach

Energieeffizienter Gewerbebetrieb mit überwachten Energieflüssen

Mobile Ladestation für Elektrofahrzeuge

Mobile Ladestation "Energy to go" für Elektrofahrzeuge

Mehrfamilienhaus Bättigmatt mit Energie-Managment und Lademanagement

Ein Mehrfamilienhaus mit maximaler Energieautarkie


Wie können wir Ihnen helfen?